AI-United » Allgemein » Trading Bots: Definition, Hauptarten und Nutzbarkeit

Trading Bots: Definition, Hauptarten und Nutzbarkeit

Trading Bots

In diesem Artikel versuchen wir, folgende Fragen zu beantworten:
  • Was ist unter Trading Bots im Allgemeinen gemeint?
  • Welche Möglichkeiten gibt es, einen Kryptobot zu erhalten?
  • Ist ein Trading Bot vertrauenswürdig?
  • Welche Hauptarten von Bots gibt es?
  • Wie nutzt man einen Bot am besten?

Im Gegensatz zur Aktienbörse schläft die Kryptowährung nie. Dies dient als ein sehr stressiger Indikator sogar für die nicht permanenten Investoren der Industrie. Benutzer, die sich mit Kryptoinvestitionen beschäftigen, kennen das Gefühl morgens früh aufzuwachen, und werden von einer guten oder schlechten Überraschung begrüßt, wenn sie ihr Portfolio überprüfen und die enormen Gewinne oder Verluste sehen.

Da der Markt sehr instabil ist, werden Trading Bots bei Händlern immer beliebter: Sie erlauben Geschäftsleuten, ihren Handel rund um die Uhr zu kontrollieren. Zu diesem Ziel wird ein nicht schlafender Bot verwendet, während der Händler abwesend ist. Darüber hinaus kann man mithilfe eines korrekten Sonderbots die Handelstätigkeit schneller und effizienter ausführen, als dies ein Händler manuell tun könnte.


Was ist unter Trading Bots im Allgemeinen gemeint?

In der virtuellen Welt ist unter einem Bot ein Programm gemeint, das für die Ausführung sich wiederholender Aktionen konfiguriert ist. Bots sind mit dem Ziel geschrieben, einer Person mechanische und eintönige Arbeit zu ersparen.

Gewiss unterscheiden sich Bots für den Kryptowährunghandel im Allgemeinen nicht von ihren Gegenstücken: Die Parameter werden festgelegt und für den  mechanischen Handel an den Börsen eingestellt.

Die einfachsten Versionen von Bots kaufen Kryptowährungen, wenn der Wechselkurs fällt, und verkaufen, wenn er steigt.

Viele Menschen handeln passiv mit Bitcoin und haben deswegen keine Möglichkeit, der Analyse des Marktes viel Zeit zu widmen. Bitcoin-Bots helfen den Benutzern, einen effektiveren Handel zu führen, ohne am Markt anwesend zu sein.

Wir wissen, dass der Markt für Kryptowährungen nicht so gut wie andere Finanzmärkte entwickelt ist. Trotzdem hat er eine digitale Natur, die man so deuten kann: Obwohl der Markt wesentlich weniger Zeit hatte, um den algorithmischen Handels zu integrieren, brauchte die Technologie nicht lange, um mit Wettbewerbern Schritt zu halten.


Die allgemeine Meinung lautet:

OBWOHL BOTS GUT SIND, SIND SIE NICHT SICHER.

Im Grunde genommen ist dies richtig.


Welche Möglichkeiten gibt es, um einen Kryptobot zu erhalten?
  1. Schreiben eines Codes;
  2. Kauf eines fertigen;
  3. Kostenloses Herunterladen.

Die ersten zwei Methoden lassen keine Zweifel aufkommen. Bei der dritten sollte man sehr vorsichtig sein: Bevor Sie freie und öffentlich zugängliche Bots mit Ihren persönlichen Daten füllen, prüfen Sie sie zuerst sorgfältig.


Ist ein Trading Bot vertrauenswürdig?

Da die Kryptowelt sehr beliebt ist und sich rasch entwickelt, ist der Kryptowährungsmarkt von „Phishing“–Bots überfüllt. Ihr Ziel ist es, Ihre Daten zu bekommen, um dann Ihr Geld oder Ihr persönliches Konto vollständig zu stehlen.

Beachten Sie, dass die Börsen keine Verantwortung für die Sicherheit der Gelder des Benutzers tragen, falls sein Konto gehackt wird. Dies gilt auch für den Fall, wenn der Benutzer sein persönliches Geld und seine Daten an Dritte weitergibt.

Bitte seien Sie vorsichtig mit der Software, die Sie verwenden, und lesen aufmerksam das Feedback anderer Benutzer. Ihre wichtigste Aufgabe ist es, einen guten Trading Bot zu finden. Er sollte keine Codierungsfehler enthalten und die Ausfallzeiten auf ein Minimum reduzieren.

Prägen Sie sich für immer ins Gedächtnis ein: Falls Ihre Informationen gestohlen werden, liegt die Sicherheit des Kontos ausschließlich auf Ihren Schultern.


Welche Hauptarten von Bots gibt es? Betrachten wir die wichtigsten:

  • Trading Bot: Dies ist eine Software, die direkt mit Börsen interagiert (oft wird API verwendet, um wichtige Informationen zu bekommen und interpretieren) und Kauf- oder Verkaufsaufträge in Ihrem Namen setzt, abhängig davon, wie die Marktdaten interpretiert werden. Bots können diese Entscheidungen здравствуйте treffen, indem sie die Marktpreisbewegungen untersuchen und entsprechend einer Reihe von vordefinierten und vorprogrammierten Regeln reagieren. In der Regel dient ein Trading-Bot der Analyse der Marktaktionen wie Volumen, Aufträge, Preis und Zeit, obwohl andererseits können sie selbst nach Ihrem Geschmack und Ihren Vorlieben programmiert werden.
  • Der Handel mit Trading Bots wird an einer einzigen Kryptowährungsbörse betrieben. Ihr erzieltes Einkommen ist das Ergebnis des Kaufs der Währungen zu einem niedrigen Preis und des Verkaufs zu einem höheren Preis.
  • Arbitrage Bots: Sie sind dieselben Trading Bots. Der Unterschied besteht jedoch darin, dass sie an mehreren Börsen handeln. Dementsprechend ist ihr Einkommen das Ergebnis des Kaufs der Währung an einer Börse, wo der Kurs niedriger ist, und des Verkaufs an einer anderen Börse, wo der Kurs höher ist. Gewiss ist die Spanne zwischen den Börsen derzeit viel kleiner. Trotzdem treten sie immer noch ab und zu auf. Trading Bots ermöglichen dabei den Benutzern, diese Unterschiede voll auszunutzen. Es gibt noch ein sehr wichtiges Anwendungsgebiet eines Arbitrage Bots: Er wird von Händlern genutzt, die Terminkontrakte in ihre Handelsstrategien einbeziehen möchten, wobei sie ihren Profit aus den Unterschieden zwischen einem Terminkontrakt und seinem Basiswert erzielen. Selbstverständlich werden dabei die Terminkontrakte in Betracht gezogen, die an verschiedenen Börsen gehandelt werden.
  • Marktschaffung: Um Strategien der Marktschaffung zu implementieren, müssen Limit-Orders für den Kauf und Verkauf in der Nähe von aktuellen Marktsituation festgelegt werden. Bei der Preisschwankung platziert der Trading Bot automatisch und kontinuierlich Limit-Orders, um aus der Spanne zu profitieren. Obwohl diese Strategie in bestimmten Zeitperioden vorteilhaft sein kann, kann ein intensiver Wettbewerb um diese Strategie zur Unrentabilität führen, insbesondere, wenn Liquidität gering ist.

Sind Trading Bots überhaupt nützlich?

Die Aufgabe der Trading Bots besteht darin, auf den Markt zu reagieren. Wie gescheit dies? Sie sammeln für Handelstreiben notwendige Daten, basierend auf der Analyse der Handelsplattform. Eine Krypto-Handelsplattform hat jedoch einen Nachteil: Sie kennt nur die Hälfte der Geschichte. Es ist dadurch zu erklären, dass viele Aufs und Abs auf anderen Quellen basieren, die in einem Bot zur Analyse nicht programmiert werden können.


Wie kann man Trading Bots am effektivsten nutzen?

Beachten Sie die Hauptregel: Die Auswahl der Münzen, in die Sie Ihr Geld investieren, erfordert eine besondere Sorgfältigkeit.

Die Beobachtung der neuesten Marktentwicklungen ist auch sehr effektiv. Sie sollten eine besondere Aufmerksamkeit auf Anzeichen richten, ob bestimmte Transaktionen erfolgreich oder erfolglos sind.

Wenn Bots gut gemacht sind, dann sind sie ein ausgezeichnetes Werkzeug, um die Nase vorn zu haben, wenn es um Marktbewegungen geht. Sie können Transaktionen ausführen, die entweder auf den Parametern der Entwickler oder von Ihnen bestimmten Parametern basieren.

Einige von ihnen ermöglichen sogar, etablierte Händler und Analysten zu kopieren und ihre Erfolgsbilanzen genau zu beurteilen.


Dieser Artikel gab einen kurzen Überblick über Trading Bots, ihre Hauptarten, Vor- und Nachteile, Nutzbarkeit und Anwendungsbereiche.

Sollten Sie Fragen zu Trading Bots haben, so können Sie sich an das Team von AI-United.de per Mail oder im Q&A-Bereich wenden.

Quelle

AI-United-Redaktion

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.